Von der grünen Natur umgebene Stille. Balance für Körper und Seele. Kräftigung der Gesundheit und Aufrechterhaltung der Schönheit.
 

Book Online

Rehabilitation


Rehabilitation ist der Gesamtprozess der Regenerierung unseres Körpers nach Verletzungen. An den verschiedenen Rehabilitationsprogrammen, welche in slowenischen Kurorten und Thermen durchgeführt werden, sind normalerweise der Arzt/Physiater, die Krankenschwester, der Sozialarbeiter, Psychologe, Masseur und Sportpädagoge beteiligt.

Es gibt drei Arten der Rehabilitation: Mit der medizinischen Rehabilitation möchten wir den Gesundheitsgrad erreichen, welcher vor der Erkrankung oder Verletzung vorhanden war, oder zumindest denjenigen, der dem Zustand vor der Verletzung am nächsten ist. In den Kurorten für medizinische Rehabilitation sorgen wir dafür, dass dem Patienten eine fachliche Rehabilitation während des Klinikaufenthalts gewährleistet ist, und später, wenn nötig, auch während des ambulanten Heilungsprozesses. Mithilfe der medizinischen Rehabilitation kann der Patient sehr schnell Fortschritte machen und seine Selbstständigkeit bei den täglichen Aktivitäten wiedererlangen. Falls dies jedoch nicht möglich ist, wird eine soziale Rehabilitation durchgeführt, falls das Lösen sozialer Probleme einbegriffen werden muss, die durch die Erkrankung oder Invalidität bedingt sind, was wiederum den Patienten und seine Umgebung einschließt.

Die meisten Rehabilitationsprogramme basieren auf einer Einführungsuntersuchung und einer Spezialuntersuchung, individuell gestalteten Therapien, adäquater Ernährung und einer gesundheitsbedingten Behandlung der Patienten. Die Rehabilitationsprogramme sind vor allem für die Rehabilitation bei Herzerkrankungen (nach einem Schlaganfall, einer Herzoperation, einer diagnostizierten Angina Pectoris mit geringen Funktionalitäten), die Rehabilitation bei Blutadererkrankungen (Atherosklerose und andere Störungen des Blutflusses im Blutadersystem der Glieder) sowie für die Rehabilitation bei Erkrankungen und Verletzungen des lokomotorischen Systems (nach chirurgischen und anderen Eingriffen) gedacht.